Was kostet Ihr Projekt?

Hier Preise vergleichen.

Angebote erhalten
 

Dachdämmung – Preise für Wärmedämmung erhalten

Hier kostenfrei Angebote für Dachdämmung einholen

Sie wollen die Wärmedämmung auf Ihrem Dach erneuern und wollen die Preise vergleichen, dann können Sie hier mit nur einer kostenlosen Anfrage, verschiedenen Angebote einholen.

Dach dämmen

Wer die Heizkosten senken und das Wohnklima steigern möchte, sollte eine Dachdämmung in Erwägung ziehen. Eine fachgerecht ausgeführte Wärmedämmung wirkt isolierend und hält die Wärme im Gebäude. Mit einer entsprechenden Dämmung können nicht nur Neubauten ausgestattet werden. Auch Altbauten lassen sich problemlos nachrüsten. Im Folgenden erfahren Sie mehr über die Vorteile einer Dachdämmung.

Mit einer Dachdämmung Energie sparen

Heizkosten lassen sich in Neu- wie Altbauten mit einer modernen Heizung sowie dem richtigen Heiz- und Lüftungsverhalten senken. Viele Hausbesitzer vergessen aber, dass aufsteigende Wärme das Gebäude über ein unzureichend gedämmtes Dach verlassen kann. Solche Wärmeverluste sollten mit Hilfe einer professionellen Dämmung vermieden werden. Dies beweisen Wärmebildmessungen. Sie helfen auch dabei, Undichtigkeiten und vorhandene Kältebrücken zu erkennen.

Erstellen Sie gleich hier einen kostenlosen Preisvergleich für Ihre Dachdämmung und lassen Sie sich mit nur einer unverbindlichen Anfrage, verschiedene Optionen gegenrechnen.

Angebote erhalten

Preise und individuelle Angebote können Sie zu verschiedenen Themen vom regionalen Dachdecker einfordern, wie zum Beispiel:

Flachdach, Dachsanierung oder Dachgaube

Solaranlage, Dachausbau oder Dachdämmung

Welche Dämmung eignet sich für das Dach?

Der Dachdecker berät Sie gerne darüber, welche Dämmung sich für Ihr Dach eignet. Zuerst muss das Dach inspiziert werden. Vom Aufbau von Dachsparren, Dachstuhl, Dachpfetten und der Eindeckung hängt es ab, welche Materialien und welche Konstruktionsweise in Frage kommen.

Verschiedene Methoden der Dachdämmung

Grundsätzlich kann man bei Dächern vier Arten der Dämmung unterscheiden. Bei der Aufsparrendämmung werden die Dämmstoffe oberhalb der Dachsparren auf einer Holzschalung angebracht. Als Dämmstoffe wird hier bevorzugt Steinwolle verwendet. Bei der Zwischensparrendämmung werden Stein-Naturdämmstoffe genutzt. Sie werden als Klemmfilze ohne zusätzliche Befestigung zwischen den Sparren angebracht. Für die Untersparrendämmung werden Gipskarton oder Klemmfilze genutzt. Die Materialien werden als dünne Schicht von innen auf den Sparren befestigt. Als Alternative kann die oberste Geschossdecke gedämmt werden, was mit Einblasdämmstoffen geschieht. Ein Flachdach wird von außen durch die Aufbringung spezieller isolierender Platten gedämmt. Dabei kommt es zugleich auf eine gute Isolierung gegen Feuchtigkeit an. Hier die gängigsten Methoden der Dämmung auf einen Blick:

  • Aufsparrendämmung
  • Zwischensparrendämmung
  • Untersparrendämmung
  • Dämmung der Geschossdecke
  • Flachdachdämmung

Dämmung und Sanierung

Wenn die Dachhaut Schwachstellen aufweist, ist eine Aufsparrendämmung zu empfehlen. Diese Dämmschicht bildet eine durchgehende Fläche, auf der die Dacheindeckung platziert werden kann. Das spart nicht nur Arbeitsaufwand und Materialien, sondern minimiert auch energetische Schwachstellen des Daches. Da sich die Dämmung direkt unter der Dachhaut befindet, bleibt die Optik der Wohnräume unverändert. Bei einer intakten Dachhaut ist eine Innendämmung sinnvoller. Eine Untersparrendämmung oder einer Zwischensparrendämmung erzielt einen hervorragenden Wärmeschutz, indem Klemmfilze zwischen den Dachsparren platziert werden. Eine Dämmung der Geschossdecke ist dann sinnvoll, wenn die Konstruktionsweise des Daches andere Varianten schwer umsetzbar macht. Dafür bedarf es keine zusätzlichen Montage. Verbessern auch Sie die Energiebilanz Ihres Gebäudes mit einer fachgerechten Dachdämmung.

Angebote erhalten



Preise und Angebote zu verschiedenen Themen
Flachdach

Flachdach

Auf Grund der vielfältigen Nutzbarkeit, erfreut sich das Flachdach immer größerer Beliebtheit. Doch es gibt ein paar Dinge die Sie unbedingt beachten sollten.
> Flachdach

Dachsanierung

Dachsanierung

Eine Dachsanierung hängt oft vom Zustand des Dachstuhls und der verwendeten Wärmedämmung ab, obendrein hilft sie Heizkosten zu sparen.
> weiterlesen

Dachgaube

Dachgaube

Um Ihr Dachgeschoss optimal nutzen zu können, lohnt sich der Einbau einer Dachgaube. Diese verspricht Ihnen mehr Wohnraum und Licht unter dem Dach.
> weiterlesen

Solaranlage

Solaranlage

Sonne in nutzbare Energie umwandeln, dabei Geld einsparen und zusätzlich die Umwelt schonen. Das ist das Ziel beim Einsatz einer Solaranlage.
> weiterlesen

Dachausbau

Dachausbau

Gewinnen Sie mehr Platz im Haus durch optimale Nutzung Ihres Dachgeschosses. Wie der Dachausbau gelingt, erfahren Sie hier.
> weiterlesen

Dachdämmung

Dachdämmung

Wer Heizkosten senken möchte, kommt um eine fachgerecht ausgeführte Dachdämmung nicht umher. Welche Möglichkeiten stehen zur Auswahl?
> weiterlesen